Informationsbereich JUnEx 2014

JUnEx Kontakt-, Info- und Existenzgründungstag 2014 bietet innovativen Wissenstransfer in der Zeit von 10:30 bis 17:30 Uhr.

Unsere Seminare und Workshops erklären wissenschaftlich fundiert die wichtigsten Erfolgsfaktoren für moderne Gründungen:

 
Seminare zum Thema Gründung und Festigung
 
Ausgründung aus der Wissenschaft
 
Projekte im Bezirk
Treptow Köpenick
 
Unternehmensgründung 50+        

Zeit Seminarraum 1 Seminarraum 2
9:45 Ankommen und Begrüßung
10:30 – 11:30

Business Design Fundamentals (Design Thinking für Unternehmer)

Andreas Cem Vogt

Schlüsselqualifikationen als Wettbewerbsvorteil

Thomas Andersen

11:30 – 12:30 Lean Start-Up – Kundenorientierte Entwicklung des Geschäftsmodells

Dr. Heico Koch, Dr. Uwe Linke

Gemeinsame Erarbeitung eines Business Model Canvas am konkreten Beispiel

Thomas Andersen

12:30 – 13:30 Pause Pause
13:30 – 14:30 Gründen im Team

Monika Biedulska

Gründen im TGS und IPW

Carola Reiblich und Timon Schinke

14:30 – 15:30 Finanzierung durch Crowdfunding und Crowdinvesting
Ilona Orthwein
Honorare und Preise finden

Dr. Angela Höhle

15:30 – 16:00 Pause Pause
16:00 – 17:00 Förderprogramme
Petra Bautz
Monika Nowak
Ausgründung aus der Wissenschaft

Maciej Paluszynski

17:00 – 18:30 Get together  
  • Business Design Fundamentals (Design Thinking für Unternehmer)
    Referent: Andreas Cem Vogt

    Was haben Apple, Google und P&G gemeinsam? Sie benutzen Design Thinking um Wettbewerbsvorteile durch Innovation zu erzielen.
    Lernen Sie das TheBrucke Innovation Framework (TBIF™) kennen und nutzen Sie Design Thinking um systematisch kreative Ideen Wirklichkeit werden zu lassen. Ich zeige Ihnen, wie Sie Geschäftsmodellinnovationen mit den 10 Typen der Innovation verknüpfen und systematisch erfolgreiche, kundenzentrierte Produkte, Services oder Prozesse für ihr Unternehmen entwickeln.

Zurück zur Seminarübersicht

  • Lean Start-Up – Geschäftsmodelle kundenorientiert entwickeln
    Referenten: Dr. Heico Koch, Dr. Uwe Linke    

    Lean Start-Up ist das Schlagwort, wenn es um die schnelle und erfolgversprechende Entwicklung einer Geschäftsidee geht. Der Weg dorthin gleicht einer Entdeckungsreise mit herzerfrischend leichter Ausrüstung: Visionsfindung, Kundeninterviews, Lean Canvas, MVP, Piratenmetrik … Dabei liegt die größte Herausforderung für das schrittweise Freilegen des Geschäftsmodells in dem Mut, ausgetretene Pfade zu verlassen und neue Wege zu beschreiten.

Zurück zur Seminarübersicht

  • Finanzierung durch Crowdfunding und Crowdinvesting
    Referentin: Frau Ilona Orthwein, M.A.

    Die Begriffe „Crowdfunding“ und „Crowdinvesting“ sind seit einigen Jahren immer häufiger in den Medien und auf Veranstaltungen zu hören. Viele Menschen haben eine Vorstellung, was es ist. Oft fehlt jedoch notwendiges, konkretes Wissen über diese scheinbar neuartigen Formen der Kollektiv-Finanzierung via Internet, für die sich immer mehr Gründer, Kreative und soziale Projekte interessieren bzw. auch schon wahrnehmen.
    Was verbirgt sich genau dahinter? Was gilt es für Kapitalsuchende, die diese Möglichkeit für sich erwägen, zu beachten. Und welche Rolle spielt das Internet? Darüber informiert Sie Ilona Orthwein, Unternehmensberaterin und Finanzierungsexpertin in ihrem Vortrag mit anschließendem Austausch.

Zurück zur Seminarübersicht

  • Förderprogramme des Landes Berlin
    Referentin: Petra Bautz IBB Berlin

    Mit den Förderangeboten möchte die IBB Sie bei der Umsetzung Ihrer unternehmerischen Ziele unterstützen.
    Die Förderprogramme für den Unternehmensstart orientieren sich daher an den spezifischen Erfordernissen in der Gründungsphase und lassen genügend Gestaltungsspielraum für eine Förderung, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Daher stehen wir Ihnen sowohl bei der Auswahl des für Sie optimalen Förderangebotes als auch bei der Antragstellung gern beratend zur Seite.

  • Erfolgreich EU-Fördermittel für Projektvorhaben nutzen
    Referntin: Monika Nowak emcra GmbH – Europa aktiv nutzen

    In unserem Vortrag erklären wir Ihnen, wie Sie europäische Gelder für internationale und regionale Projekte nutzen können. Wir stellen die Struktur der neuen EU-Förderperiode 2014-2020 und verschiedene Fördertöpfe vor.

Zurück zur Seminarübersicht

  • Gründen im TGS und IPW
    Referenten: Carola Reiblich, IPW & TGS und Timon Schinke, Berliner Ideenlabor

    Der Vortrag gibt einen Überblick über die Angebote und Leistungen für Unternehmensgründer und junge Unternehmen an den Standorten Innovationspark Wuhlheide (IPW) und Technologie-und Gründerzentrum Spreeknie (TGS).

Zurück zur Seminarübersicht

  • Schlüsselqualifikationen als Wettbewerbsvorteil bei Gründungen durch „50+“
    Referent: Dipl.-Kfm. Thomas Andersen, Andersen Marketing KG

    In diesem Workshop soll auf die Erfolgsfaktoren einer Gründung mit 50+ eingegangen werden und die Erfahrungen, die die Initiative Gründer 50plus bisher dabei mit den Gründern in der 2. Lebenshälfte gemacht hat. Dabei arbeiten wir mit dem Business Model You. Im zweiten Teil wird dann mittels eines DIN-A-0-Business Model Canvas eine Gründungsidee – idealerweise aus der Teilnehmerschaft – gemeinsam als Geschäftsmodell dargestellt.

Zurück zur Seminarübersicht

  • Besondere Rahmenbedingung der Ausgründung aus der Wissenschaft
    Ausgründungen aus der Wissenschaft sind Unternehmensgründungen aus einer Hochschule oder wissenschaftlichen Einrichtung heraus, bei der viele rechtliche und betriebswirtschaftliche Faktoren beachtet werden müssen. Lassen sich die Forschungsergebnisse in ein marktnahes Gründungprodukt übertragen? Gibt es lizenz- oder patentrechtliche Probleme? Erfahren Sie hier, wie aus einer Geschäftsidee mit wissenschaftlichem Background ein erfolgreiches Unternehmen wird.
    Es informiert Herr Maciej Paluszynski.

Zurück zur Seminarübersicht

  • Honorare und Preise finden
    Referentin: Dr. Angela Höhle (Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin)

    Den richtigen Preis für Produkte/ Dienstleistungen zu finden, ist eines der schwierigsten Themen der Selbständigkeit. Sie benötigen Informationen über eigene Kosten, über Kunden und Mitbewerber und müssen die richtigen Schlussfolgerungen ziehen. Im Workshop lernen Sie Einflussfaktoren auf Preise/ Honorare, Informationsquellen, verschiedene Preisstrategien sowie Kalkulationsmethoden kennen.

Zurück zur Seminarübersicht

  • Gründen im Team
    Referentin: Monika Biedulska

    Das Seminar befasst sich mit Teamgründungen und beleuchtet im Wesentlichen Strukturen im Team, wie die Zusammenstellung des Kernteams und Aufgabenteilung. Ein weiterer Fokus liegt auf den weichen Faktoren im Teambildungsprozess, denn neben der Entwicklung von Teamkompetenzen stellt auch das Beziehungsmanagement eines Gründerteams einen kritischen Erfolgsfaktor für die neue Unternehmung dar. Die Referentin wird dabei auf Potenziale sowie mögliche Risiken einer Teamgründung eingehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.